GoBD-konforme Verfahrensdokumentatio

  • Verfahrensdokumentation – Ein Muss für Ihre Digitalisierung!
  • Neu im Programm: Kostenfreie Webinare und Online-Seminare

Im Zuge der Einführung von Digitalisierung in Unternehmen und der öffentlichen Hand muss auch eine GoBD-konforme Verfahrensdokumentation erstellt werden.
Neue und veränderte Unternehmensprozesse erfordern die Transparenz und Nachvollziehbarkeit von alten und neuen Abläufen. Das Ziel der Verfahrensdokumentation ist, dass Beteiligte und Dritte einen Überblick behalten, um Prozesse richtig zu bewerten, und alle rechtlichen und handelsrechtlichen Fragestellungen für externe und interne Prüfungskommissionen beantwortet werden.
In der Verfahrensdokumentation müssen die gesamten organisatorischen und technischen Prozesse beschrieben werden, wie steuerlich relevante Unterlagen und Daten in einem Unternehmen nach den Vorgaben von HGB, AO und GoBD erfasst, empfangen, digitalisiert, verarbeitet, ausgegeben und aufbewahrt werden.

Für jedes System muss eine übersichtlich gegliederte Dokumentation vorhanden sein:

  • Inhalt, Aufbau, Ablauf und Ergebnisse des Verfahrens müssen ersichtlich sein
  • Die Verfahrensdokumentation muss vollständig, schlüssig und verständlich sein
  • Verfahren und Verfahrensdokumentation müssen für die Dauer der Aufbewahrungsfrist einander entsprechen, d. h. die Verfahrensdokumentation muss ggf. angepasst und historisiert werden

Der DVPT e.V. verfügt über Expertenwissen auf diesem Gebiet und unterstützt bei der Erstellung dieser Dokumentation.

 

Alle Informationen dazu erhalten Sie hier.