GoBD-konforme Verfahrensdokumentation

####### NEU im PROGRAMM ######

Verfahrensdokumentationen GoBD-konform erstellen

Im Zuge der Einführung von Digitalisierung in Unternehmen und der öffentlichen Hand muss auch eine GoBD-konforme Verfahrensdokumentation erstellt werden.

Neue und veränderte Unternehmensprozesse erfordern die Transparenz und Nachvollziehbarkeit von alten und neuen Abläufen. Das Ziel der Verfahrensdokumentation ist, dass Beteiligte und Dritte einen Überblick behalten, um Prozesse richtig zu bewerten, und alle rechtlichen und handelsrechtlichen Fragestellungen für externe und interne Prüfungskommissionen beantwortet werden.

In der Verfahrensdokumentation müssen die gesamten organisatorischen und technischen Prozesse beschrieben werden, wie steuerlich relevante Unterlagen und Daten in einem Unternehmen nach den Vorgaben von HGB, AO und GoBD erfasst, empfangen, digitalisiert, verarbeitet, ausgegeben und aufbewahrt werden.

Für jedes System muss eine übersichtlich gegliederte Dokumentation vorhanden sein:

  • Inhalt, Aufbau, Ablauf und Ergebnisse des Verfahrens müssen ersichtlich sein
  • Die Verfahrensdokumentation muss vollständig, schlüssig und verständlich sein
  • Verfahren und Verfahrensdokumentation müssen für die Dauer der Aufbewahrungsfrist einander entsprechen, d. h. die Verfahrensdokumentation muss ggf. angepasst und historisiert werden

Der DVPT e.V. verfügt über Expertenwissen auf diesem Gebiet und unterstützt bei der Erstellung dieser Dokumentation.

Ob Mitglied oder nicht; Wir informieren und unterstützen Sie hier.

Kostenfreies Webinar

Informationen zur GoBD-konformen Verfahrensdokumentation

Datum: alle Termine finden Sie hier

Das Webinar gibt einen Einblick in die richtige Vorgehensweise und die richtige Struktur der Dokumentation. Wir stellen Ihnen unser Angebot für eine GoBD-konforme Verfahrensdokumentation vor.

  1. Was bedeutet „GoBD-Konformität“?
  2. Wieso braucht man eine Verfahrensdokumentation?
  3. Welche Themen und Inhalte müssen bearbeitet werden?
  4. Wie erfolgt der Erstellungsprozess?
  5. Welcher Aufwand entsteht?

Dauer: ca. 30 Minuten
Kostenfrei für alle

Zur Anmeldung

 

Für Alle, für die ein grobes Informieren nicht mehr reicht, bietet der DVPT e.V. ein weiterführendes Online-Seminar an.

Online-Seminar

Verfahrensdokumentationen GoBD-konform erstellen

Ein MUSS für Ihre Digitalisierung und Postbearbeitungsprozesse! 

Datum: alle Termine finden Sie hier

Das Online-Seminar gibt einen tieferen Einblick in die richtige Vorgehensweise und die richtige Struktur der Dokumentation. Wir stellen Ihnen unsere Vorgehensweise für eine GoBD-konforme Verfahrensdokumentation vor. Sie möchten also einsteigen und benötigen tiefergehende Informationen sowie einen Austausch mit unseren Experten? Dann nutzen Sie dieses Online-Seminar!

  1. Was bedeutet „GoBD-Konformität“?
  2. Wieso braucht man eine Verfahrensdokumentation?
  3. Was muss in einer Verfahrensdokumentation enthalten sein?
  4. Wie werden Prozessbeschreibungen integriert?
  5. Was bedeutet „Ersetzendes Scannen“?
  6. Was fordern die Richtlinien „TR-ResiScan und TR-ESOR“?
  7. Wie wird die Einhaltung dieser Anforderungen in Verbindung mit einer Verfahrensdokumentation dokumentiert?
  8. Welche vorhandene Dokumentation kann genutzt werden?
  9. Wie erfolgt der Erstellungsprozess?
  10. Wer erstellt welche Dokumentteile und welcher Aufwand entsteht?
  11. Fragerunde

Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 149,- Euro* zum Vorteilspreis für DVPT-Mitglieder | 199,- Euro* zum Normalpreis

Zur Anmeldung

 * Zzgl. gesetzlicher MwSt.

Haben Sie ein konkretes Anliegen zum Thema Verfahrensdokumentation? Wir bieten aktive Unterstützung für die Verfahrensdokumentation an!

Sehr gerne steht Ihnen der DVPT e.V. mit Rat und Tat zur Seite!

Sprechen Sie uns an!

069 829722-0 | kontakt@dvpt.de


Ich bin interessiert an diesem Thema. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Vor- und Nachname

Telefon

E-Mail

Bitte tippen Sie die nebenstehende Zahl in das Feld

Back to Top


Menü
Login Mitglieder-Bereich
DVPT-Akademie