Arbeitnehmer 4.0: Die Digitale Transformation und deren Folgen für den Menschen

Es ist unstrittig, dass die Digitale Transformation erhebliche Verschiebungen sowohl zur Bedeutung von Arbeit, als auch, mit Blick auf Hierarchien, Veränderungen in den Organisationsformen sowie der Mitarbeiterführung mit sich bringen wird. Dennoch steht in nahezu allen Diskussionen rund um die Digitale Transformation, Arbeit 4.0 oder dem Internet der Dinge die Frage nach der Zahl von Arbeitsplätzen, die möglicherweise verloren gehen oder neu geschaffen werden, im Vordergrund. Weit weniger diskutiert werden die Auswirkungen, die die anstehenden Veränderungen im Hinblick auf Arbeitszufriedenheit und Gesundheit von Mitarbeitern haben werden. Aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen lassen den Schluss zu, dass sich viele Unternehmen mit den Folgen der Digitalisierung allein gelassen fühlen. Damit Unternehmen sich adäquat auf die Zukunft vorbereiten können, werden Konzepte benötigt, die Mitarbeiter und Führungskräfte gemeinsam in die Lage versetzen, die bevorstehenden Veränderungen erfolgreich zu gestalten. Den Personalverantwortlichen der Unternehmen kommt in dem Thema eine besondere Rolle zu. Sie werden zu entscheidenden “Change Agents” des technologischen und gesellschaftlichen Wandels. Vor allem die Führungskultur ist ein Schlüsselmerkmal für den Erfolg oder Misserfolg der Digitalen Transformation. Welchen Einfluss hat eine positive Unternehmenskultur auf Mitarbeitergesundheit, Krankenstand und Produktivität? Wie können sich Unternehmen auf die Digitale Transformation einrichten? Bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen für die Zukunft stehen deutsche Unternehmen offenbar noch ganz am Anfang.

Zielgruppen

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter und Leiter von Druckzentren, Poststellen sowie an Verantwortliche der Bereiche Logistik, Organisation, Zentrale Dienste, Einkauf und Controlling die Know-How von erfahrenen Praktikern suchen.

Ihre Referenten

Hochschule Fresenius gGmbH / Idstein, 29.+30. September 2014

Prof. Dr. Christian T. Haas
Hochschule Fresenius – Institut für komplexe Gesundheitsforschung

“Form Follows Function – neurobiologische Überlegungen zur digitale Transformation”


stephan-ahlf-foto

Stephan Ahlf
Gesellschaft für Kommunikation
und Öffentlichkeitsarbeit mbH

 “Gut gemacht! – Die Bedeutung von menschlichem Feedback in einer digitalen Arbeitskultur sowie um den Zusammenhang zwischen Führung und Gesundheit”


bild_rodriguez_webMarialejandra Rodríguez
KALEIDOSCOPE Innovation Consulting

Das Glücks-Element: Der Antriebsmotor für Erfolg!


Julia Küter
Hochschule Osnabrück

miResponse+
29_miResponse+_projektlogoDie Globalisierung fordert Schnelligkeit, Einzigartigkeit, Flexibilität und Erreichbarkeit. So viele Vorteile sich dadurch für Unternehmer und Konsumenten ergeben, die Leidtragenden sind die Umwelt, das Klima und zahlreiche Menschen. Um sich zu Zeiten der Globalisierung von den Wettbewerbern abheben zu können, setzen viele Unternehmen auf eine vielfältige Corporate Resposibility – sie übernehmen Verantwortung. Mittels der App miResponse+ soll das Verantwortungsbewusstsein nicht nur von Unternehmen, sondern von jedem Menschen gefördert und sichtbar gemacht werden. Die App scannt Objekte und liefert Informationen, wie man sich verantwortungsbewusst verhalten könnte.


Moderation

Sanjay Sauldie, EIMIA International Ltd.

foto_sauldie_web

Sanjay Sauldie, geboren in Indien, aufgewachsen in Deutschland, studierte Mathematik und Informatik an der Universität Köln. Er ist Direktor des Europäischen Internet Marketing Institutes und der Akademie. Ausgezeichnet vom internationalen Weltverband der Webmaster und Webdesigner in Los Angeles/USA mit dem Internet-Oscar „Golden Web Award“ sowie mit dem „Innovationspreis 2007 und 2008“ der Initiative Mittelstand, ist er ein Internetexperte mit dem Schwerpunkt Internetmarketing und strategische Online-Positionierung von Unternehmen.

 

 

Termine

Mittwoch, 1. Juni 2016
Seminarbeginn 13.00 Uhr
Seminarende ca. 17.00 Uhr

Veranstaltungsort

DVPT e. V.
Aliceplatz 10
63065 Offenbach

Back to Top

Menü
Zur Werkzeugleiste springen