Arbeitskreis Großversender

Gegründet: 2013

Mitglieder aktuell: 62 Unternehmen

Sendungsvolumen: Über 1 Mrd. Sendungen/Jahr

Mitgliederforum: https://dvpt-akademie.de/community/

Der Arbeitskreis Großversender ist eine Austauschplattform des DVPT für Unternehmen mit mehr als 1 Mio. Sendungen/Jahr. Er trifft sich je nach Themenlage zwei- bis fünfmal im Jahr, jeweils bei einem der Mitgliedsunternehmen. Es werden vordringlich Themen, die die Großversender bewegen, diskutiert und entsprechende Schritte eingeleitet. Ein Beispiel dafür ist die Einführung des Infrastrukturrabattes, der in den Unternehmensprozessen zu Problemen geführt hat und auf Initiative des DVPT gemeinsam mit dem AK Großversender nach Gesprächen mit der Bundesnetzagentur um fünf Monate verschoben wurde.
Zudem tauschen sich die Mitglieder des Arbeitskreises z.B. über Einsparungen in den Bereichen Outputmanagement und Portokosten sowie über Erfahrungen mit Dienstleistern aus.

Ziele:

  • Fachlicher Austausch innerhalb der Arbeitskreise
  • Kosteneinsparungen im Bereich Post- und Dokumentenlogistik
  • Erstellen von Grundsatzdokumenten, Thesen und White Papers
  • Beitrag zur politischen und fachlichen Diskussion
  • Nutzung der Ergebnisse für die Interessenvertretung der Mitglieder des DVPT

Themen (Auszug):

  • “Digitale Kopie”, das Angebot der Deutschen Post AG
  • Portopreise, Teilleistungsrabatte
  • Regulierung Postmarkt
  • Infrastrukturrabatt
  • Hybridmail
  • Zustellung und Laufzeitmessungen

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Unternehmen, die selbst im großen Umfang eigene Briefe produzieren
  • Sendungsvolumen im Output ab 1. Mio. Briefe im Jahr
  • Mitglied im DVPT e. V.

Sie interessieren sich für den Arbeitskreis und möchten an einer der nächsten Sitzungen teilnehmen? Setzen Sie sich mit Herrn Serkan Antmen in Verbindung.

Ihr Ansprechpartner:

san

Serkan Antmen
Mitgliederbetreuung
Deutscher Verband für Post, Informations-technologie und Telekommunikation e. V.

Tel.: +49 69 829722-46
E-Mail: antmen@dvpt.de

 

Nächste Sitzung:

Die nächste Sitzung findet am 15. Oktober 2019 in Stuttgart bei EnBW  statt.

Sitzungen in 2019:

25. Juli 2019 in Hamburg
21. Februar 2019 in Hannover

Der Arbeitskreis in der Presse:

25.05.2019 OP-Online
Schlechte Qualität bei Postzustellung – Verband kritisiert Portoerhöhung

10.01.2019 Der Westen
Langsame Briefe sorgen für Ärger – Behörde greift zu drastischer Maßnahme

26.02.2019 Welt
Post-Kritiker nehmen Briefversand unter die Lupe

17.10.2019 FAZ
ISR – Die Kunden der Post schlagen Alarm

Leitung

Frank Eckart, Vorsitzender AK Großversender, Professional Leader Service Provider Management
AXA Konzern AG

Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Großversender-Kreises ist in doppelter Hinsicht wertschöpfend: Für das operative Tagesgeschäft zieht man regelmäßig Nutzen aus dem offenen und sehr kollegialen Austausch der Mitglieder und kann so die gewonnenen Erkenntnisse schnell und gewinnbringend im eigenen Arbeitsumfeld einsetzen. Zudem bietet das entstandene Netzwerk die Möglichkeit, Fragen aus dem Tagesgeschäft in der Community schnell „online“ zu klären.

Strategisch haben wir durch die in Politik und Wirtschaft gewonnene Akzeptanz und Anerkennung die Möglichkeit einer gezielten Einflussnahme und können so Entscheidungsprozesse im Bereich der Postunternehmen und der Regulatorik im Sinne der Verbraucher beeinflussen. Hierzu stehen wir in regelmäßigem Dialog mit den Dienstleistern, anderen Verbänden und der Regulierungsbehörde.

san

Serkan Antmen,
Beisitzer AK Großversender
DVPT e. V.
Mitgliederbetreuung

Arbeitskreise sind ein wichtiger Bestandteil der Verbandsarbeit, um die Interessen der Mitglieder näher kennen zu lernen und die Verbandsaktionen auszurichten. Der DVPT bietet die Plattform, Anwender untereinander zu vernetzen und zwischen Anbietern und Anwendern zu moderieren.

Mitglieder des Arbeitskreises (Auszug)

Ditmar Kremer,
ARAG SE
Düsseldorf

Leiter Postservices und Logistik im Dokumentenmanagement

Der AK Großversender ist ein wertvolles Netzwerk u.a. zur eigenen Standortbestimmung und hilft in aktuellen Themen, das „Rad nicht für sich alleine neu erfinden zu müssen“. Der Umgang untereinander ist dabei geprägt von einer vertrauensvollen und hilfsbereiten Zusammenarbeit. Neu ist dabei die Erkenntnis, dass man als Mitglied im AK plötzlich eine Stimme hat, die im Markt wirtschaftliches und politisches Gehör findet.

Cemil Külah
ALTE LEIPZIGER
Lebensversicherung a.G.
Oberursel

Leiter Postlogistik und Archive

Der AK Großversender bündelt die Interessen und Strategien von bedeutenden Großversendern. Er kombiniert eine starke geeinte Präsenz nach außen mit einem offenen und ehrlichen Austausch nach innen. Der Austausch erstreckt sich über „Best Practices“ bis hin zu neuen Techniken und Prozessen im Bereich Dokumentenmanagement und wird umrahmt durch gute Freundschaften und Netzwerke.

Jürgen Hausl
HDI Systeme AG
Hannover

Leiter Outputservice

Ich bin im Arbeitskreis und im Fachbeirat Postmarkt, um selber von den Erfahrungen der anderen zu profitieren und meine Erfahrungen weiter zu geben. Zudem kann man zusammen mehr erreichen, als wenn jeder für sich selbst etwas verändern möchte. Ganz nach dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark“.



Frank Donat

Commerzbank AG
Frankfurt am Main

Spezialist
Service und Transition Management

Der AK-Großversender ermöglicht einen intensiven und vertrauensvollen Informationsaustausch. Wichtige Informationen aus dem Briefmarkt werden schnell und unkompliziert weitergegeben. Die Teilnahme an den Sitzungen ergibt immer wieder neue und interessante Neuigkeiten. Der Zusammenschluss im AK-Großversender verschafft uns eine Anerkennung auf verschiedenen Ebenen.
Jörg Kuhn
SV SparkassenVersicherung
Holding AG
Kassel
Referent Zentrale Fachkompetenz Post/Porto
Die regelmäßen Treffen mit den Kollegen des Arbeitskreises unterstützen mich bei meiner täglichen Arbeit, da ich durch den offenen Austausch mit den Kollegen von deren Erfahrungen profitiere und dies in mein eigenes Arbeitsumfeld mit einbringen kann. Durch das entstandene Netzwerk werden Informationen schnell weitergegeben, und auch bei Fragen oder Problemen kann man sich jederzeit an die kompetenten und hilfsbereiten Kollegen wenden. Dies alles geschieht in einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.  

   
   

Back to Top

Menü
Zur Werkzeugleiste springen