Unified Communication ist bei Anwendern auf dem Vormarsch, wie wir an der Vielzahl unserer Mitglieder, die sich im Moment intensiv mit dem Thema Unified Communication beschäftigen oder in der Realisierungsphase sind, erkennen. Hier gibt es einige wichtige Erkenntnisse über den Betrieb, Service und Support komplexer Lösungen sowie die Gesamtkostensituation.

Microsoft trägt einen großen Teil zur Diskussion über Unified Communication bei, da die meisten Kunden deren Software auf dem Rechner einsetzen. Die hauseigenen UC-Lösungen lassen sich mit dieser Software gut integrieren.

Viele Mitglieder sind sich aber nicht bewusst, dass es seit Jahren moderne Unified Communication-Lösungen auch von anderen Herstellern gibt. Alcatel, Avaya, Cisco und Unify sowie auch kleinere Hersteller bieten Lösungen an, die sich ebenfalls integrieren lassen (z.B. in Outlook).

Für den Austausch mit Anwendern und DVPT-Experten zum Thema Unified Communication empfehlen wir Ihnen, an den nächsten DVPT-Networking-Veranstaltungen teilzunehmen.

Erfahrungsaustausch Skype4Business
7. September in Offenbach

Weitere Informationen und Anmeldung

DVPT Networking-Tour 2016
13. September in Köln

Weitere Informationen und Anmeldung

Sie haben Fragen?
Gerne steht Ihnen Herr Stephan Schmidt (Telefon: +49 69 829722-30, E-Mail: [encrypt_mail]schmidt@dvpt.de[/encrypt_mail]) für Rückfragen zur Verfügung.