Sehr gerne laden wir Sie zu unserer nächsten Veranstaltung ein und freuen uns auf einen regen Austausch mit allen Teilnehmern!
Bitte leiten Sie diese Information auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen weiter. Die Veranstaltung ist für DVPT-Mitglieder kostenfrei!

Die Veränderungen für Unternehmen im Rahmen der Digitalisierung sind vielfältig und für jede Branche unterschiedlich. Ein Teil ist die vorschreitende Generierung von Texten für Webseiten, Newsletter und sonstige Veröffentlichungen durch Computer. Die Auto-Texting-Technologie ist mittlerweile fester Bestandteil der Nachrichten z. B. im Sportbereich. Dabei werden anhand von gesammelten Informationen automatisch Texte generiert, die Aufgrund Ihrer detaillierten Erstellung nicht mehr von durch Menschenhand geschriebene Inhalte zu unterscheiden ist.
Genau diese Technologie hält nun Einzug in die Unternehmen und wird maßgebliche Veränderungen mit sich bringen. Nutzen Sie also die Gelegenheit, sich über den Stand der Technologie und die entsprechenden Möglichkeiten zu informieren.
Erleben Sie anhand von Livedemos, wie diese Texte erstellt und verarbeitet werden. Darüber hinaus wollen wir Ihnen einen Einblick geben in was zukünftig noch in der Welt der Computer und Roboter zu erwarten ist.

Besuchen Sie uns auch unter: www.future.network

 

Sie Sprache der Roboter – Kybernetik, Semantik, Digitalisierung

18. April 2016, 13.00 bis 17.00 Uhr

Wer spricht mit uns? Wer weiß was wir denken? Wer steuert unser Handeln?
In einer vollkommen digitalisierten Welt verschwimmen die Grenzen zwischen real und künstlich. Ist die Vision von „Terminator und Cyberdyne-Systems“ schon auf dem Weg?

Referenten

  • Christian Salow, Geschäftsführer altii GmbH

  • Sanjay Sauldie, Geschäftsführer EIMIA International Ltd.

  • Johannes Bubenzer, Geschäftsführer / Managing Director 2txt UG

  • Michael Schneider, Head of Advisory & Business Development Commerzbank AG

Ausstellung
Erleben Sie vor Ort live zum Anfassen und Ausprobieren:

Wearables und Soft Robotics – Körpernahe Technologieobjekte, 3D Scanner und 3D Drucker Makerbot, Myo on body Gesture Control, Leap Gesture Control, Amazon echo voice control, Telepathy jumper smart glass (the professional Google glass), Smartwatches mit Beacon Demo Projekt, VR Brillen

Weitere Informationen und Anmeldung
Die Teilnahme ist mit vorheriger Anmeldung kostenfrei.

Sie haben Fragen?
Gerne steht Ihnen Herr Stephan Schmidt (Telefon: +49 69 829722-30, E-Mail: [encrypt_mail]schmidt@dvpt.de[/encrypt_mail]) für Rückfragen zur Verfügung.