Der DVPT lädt die Mitgliedsunternehmen zum Erfahrungsaustausch Unified Communication und Social Business Services ein.

Seit Jahren reden die Unternehmen über den Einsatz von Unified Communication und ob es Sinn ergibt, entsprechende Lösungen einzusetzen. Allerdings werden Video, Presence, Collaboration, etc. bereits jetzt von vielen Mitarbeitern wie selbstverständlich über Social Media-Plattformen privat benutzt und die Kollegen sind längst auf vielen anderen Kommunikationskanälen außerhalb der Firma miteinander vernetzt.

  • Wie sollen Unternehmen mit dem veränderten Nutzungsverhalten der Mitarbeiter umgehen?
  • Wie können Dokumentations- und Archivierungspflichten sowie Sicherheitsrichtlinien in Unternehmen gewährleistet werden?
  • Wo liegen die wesentlichen Unterschiede zwischen Unified Communication-Lösungen und Social Business Services? Welche Vor- oder Nachteile haben diese Lösungen?
  • Wie können die verschiedenen neuen Kommunikationskanäle sinnvoll integriert werden?
  • Lassen sie sich mit klassischen Devices wie Telefon, Mail oder Fax kombinieren? Und: Auf welchen Geräten findet die Kommunikation zukünftig statt? Ist es der PC, das Smartphone, das Tablet oder sind es alle drei bzw. neue Medien?
  • Wie kann der Arbeitgeber gewährleisten, dass die eingesetzten Kanäle von den Mitarbeitern unternehmenskonform benutzt werden?
  • Welche Zuständigkeiten für die Anschaffung ergeben sich im Rahmen der Beschaffung neuer IPT-Systeme in Kombination mit entsprechenden Unified Communication-Lösungen?

Wir möchten das kritisch mit Ihnen hinterfragen und die Unterschiede von Unified Communication und Social Media Diensten mit Ihnen erarbeiten, Erfahrungen austauschen und an Live-Beispielen Social Media-Lösungen mit Unified Communication-Angeboten des Marktes vergleichen. Weiterhin sollen die Auswirkungen in Unternehmen und die Rahmenbedingungen für die Nutzung besprochen werden.

 

Agenda

11.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer

11.30 Uhr Vor- und Nachteile verschiedener Social Media-Dienste vs. Unified Communication Features

11.45 Uhr Diskussionsrunde und Erfahrungsaustausch I

13.00 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Prozessintegration und Sicherstellung von Archivierung, Datenschutz und Sicherheitsrichtlinien

14.15 Uhr Diskussionsrunde und Erfahrungsaustausch II

16.00 Uhr Abschlussgespräch

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung

Einfach mit Ihrer Signatur auf diese E-Mail antworten oder online unter https://www.dvpt.de/veranstaltungen/termine/erfahrungsaustauschtag-beim-dvpt-unified-communication-und-social-business-services-im-unternehmen/ anmelden.

 

Hinweis

Diese Veranstaltung ist exklusiv und kostenfrei nur für Mitglieder des DVPT buchbar.

Weitere Erfahrungsaustausch-Themen und Termine finden Sie hier.

 

Sie haben Fragen?

Gerne steht Ihnen Ihr Mitgliederbetreuer Stephan Schmidt für Rückfragen zur Verfügung (Telefon: +49 69 829722-30, E-Mail: [encrypt_mail]schmidt@dvpt.de[/encrypt_mail]).