+49 69 829722-0 kontakt@dvpt.de

      Neues Infopaket für Mitglieder – „Benchmarking in der Informationslogistik“

      Unternehmen müssen sich aufgrund des Konkurrenzdrucks effizienter aufstellen, Kosten sparen und Prozesse optimieren. Die klassischen Poststellen werden immer öfter hinterfragt und müssen sich um Ihre Existenz Gedanken machen. Themen wie „Outsourcing“ und „Insourcing“ stehen im Raum. Diesen Themen lässt sich nur mit belastbaren Argumenten begegnen.

      Neben dem Kostendruck kommen neue Aufgaben auf den klassischen, internen „Dienstleister Poststelle“ zu. Aufgaben der Organisation werden in die Poststelle verlagert, Scannen von Dokumenten ist ein wichtiges Thema, neue digitale Medien stehen bereit usw.

      Die Poststellenverantwortlichen sind gefordert, sich diesen Herausforderungen zu stellen. Oftmals müssen Sie sich mit externen Dienstleistern messen lassen. Nicht selten – so die Erfahrungen des DVPT – werden dann „Äpfel mit Birnen“ vergleichen. Das darf nicht sein!

      Unternehmen fragen sich:

      • Was genau sind eigentlich meine Dienstleistungen?
      • Wo entstehen die Kosten, was sind die Kostentreiber?
      • Wie stehen wir von den Kosten im Vergleich zu anderen?
      • Wie genau kennen wir unsere Abläufe?
      • Wie kann ich meine Abläufe verbessern?
      • Was sind optimale Abläufe und wie machen es andere?
      • Wie können wir die Leistungen und Kosten neutral und unabhängig messen? 

      Durch ein Benchmarking werden zunächst die Kosten und Leistungen erfasst. Prozesse und Teilprozesse geklärt und eine Vergleichbarkeit geschaffen. Mittels Kennzahlen werden die Leistungen und Kosten abgebildet. Plausible und gehärtete Kennzahlen-Vergleiche zwischen Unternehmen können durchgeführt werden. So wird die Grundlage geschaffen, Prozesse über einen Zeitraum messen, zu vergleichen und zu verbessern.

      Ziel muss sein, den ganzheitlich größten Nutzen für Ihr Unternehmen zu erreichen und optimale Abläufe unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Bedingungen zu bilden (z. B. Besonderheiten, Qualitäts-, Sicherheits- und Verfügbarkeitsanforderungen).

      Der DVPT hat mit seinem Kompetenzpartner MailConsult und DVPT-Mitgliedsunternehmen
      über 8 Jahre hinweg ein in D/A/CH einmaliges Benchmarking geschaffen.

      • Benchmarking Digitalisierung im Dokumenteneingang
      • Benchmarking Poststelle/Abläufe
      • Benchmarking Outputmanagement

      Die Benchmarks wurden so konzipiert, das Unternehmen und öffentliche Hand auch größenrelevant ausgewertet werden können. Mit Erfassungsdaten von über 120 Unternehmen (Tendenz steigend) können wir eine aussagekräftige Auswertung sicherstellen.

       

      Bestellen Sie das Infopaket und erfahren Sie, wie Sie zu Klarheit, belastbaren Ergebnissen und Argumenten kommen, um die Zukunft Ihrer Informationslogistik mitzugestalten.
      Fordern Sie hier das Infopaket an: https://www.dvpt.de/2013/01/neues-infopaket-zum-thema-benchmarking

       

      Hinweis in eigener Sache:

      Für Interessierte bieten wir das Seminar „Optimierung Geschäftsprozesse Benchmarking “ am 14. November 2013 in Offenbach an. Weitere Informationen zum Seminar und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter: www.dvpt.de/veranstaltungen/termine/optimierung-geschaftsprozesse-benchmarking/