Seminar Poststellenteams erfolgreich führen und zu Servicedienstleistern entwickeln

Spezialseminar für erfolgreiche Teamarbeit im Postservice

Deutscher Pokalsieger und Gewinner des Europapokals der Pokalsieger Jürgen Rollmann verrät seine Geheimnisse zur Spielermotivation

Die Fähigkeit Teams mit unterschiedlichen Menschen zu motivieren und zu modernen Dienstleistern zu entwickeln bestimmt in besonderer Weise die erfolgreiche Arbeit in der Informationslogistik, denn Poststellen, Digitalisierungs- und Druckzentren stehen jeden Tag in den Unternehmen auf dem Prüfstand. Den Umfang ihrer Tätigkeiten kennen wenige, kritisiert werden sie jedoch schnell.

Junge wie etablierte Führungskräfte benötigen für diese Arbeit das nötige Rüstzeug. Sie sollten ihr Führungsverhalten in regelmäßigen Abständen auf den Prüfstand stellen, um ihr Team erfolgreich zu entwickeln.

Genau für diese Zielgruppe ist das Seminar ausgerichtet. Erfahren Sie in diesem Training, wie Sie mit den wichtigsten Führungstechniken Ihr persönliches Führungsverhalten professionalisieren und sich situativ richtig verhalten. Lösen Sie durch Ihren Führungsstil Begeisterung für die gemeinsame Sache aus und machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Mitstreitern. So können Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Bereichs verbessern und das Image Ihrer Poststelle innerhalb des Unternehmens auf ein neues Fundament stellen.

Am Ende des Seminars erwartet Sie ein besonderes Highlight: Der Fußballtrainer und Sportjournalist Jürgen Rollmann erzählt aus seiner aktiven Zeit als Keeper beim SV Werder Bremen als Pokalsieger und verrät uns seine Geheimnisse als Trainer. Wie formt man ein Team aus über 20 Individualisten. Was passiert im Training, was bei Spielen und was geht in Halbzeitpause ab? Praxis pur am Pulsschlag der Ereignisse!

Inhalte

1. Besonderheiten der Führungsaufgabe im Postdienst

  • Bedeutung und Image der Poststelle im Unternehmen

  • Dienstleistungsmentalität und Servicegedanke im Postdienst

  • Erwartungen des Unternehmens

  • Eigenbild und Fremdbild des Postbereichs

2. Was Führungskräfte über Kommunikation wissen müssen

  • Kommunikationsmodell: Theorie der Verhaltensstile

  • Die Komfortzonen eines Menschen: Jeder ist anders

  • Was beeinflusst unsere Kommunikation

  • So funktioniert das Senden und Empfangen von Informationen

  • Sach- und Beziehungsebene in der Kommunikation

  • Wie vermeidet man Missverständnisse und falsche Erwartungen

3. Die wichtigsten Techniken professioneller Führungsarbeit

3.1 Führen eines Teams

  • Stärken und Schwächen der Mitarbeiter

  • Wer kann welche Aufgaben übernehmen

  • Wer ist wofür ausgebildet, wer kann welche Aufgaben übernehmen

  • Die optimale Arbeitsorganisation im Postservice

  • Der atmende und flexible Service

  • Man muss nicht alles machen, aber was man macht sollte gut sein!

3.2 Mitarbeitergespräche

  • Die verschiedenen Arten des Mitarbeitergespräches

  • Phasen und Struktur von Mitarbeitergesprächen

  • Fragetechniken gezielt einsetzen und aktiv zuhören

3.3 Ziel- und Motivationsgespräche

  • Zielvereinbarungskriterien gemeinsam festlegen

  • Wie Ziele verbindlich vereinbart werden

  • Messbare Ziele setzen

  • Situative Ziele setzen

  • Wie man richtig lobt: So zeigen Sie Anerkennung!

  • Wie man richtig kritisiert: So äußern Sie Kritik!

3.4 Führen durch Delegation

  • Entscheiden und delegieren – So führen Sie richtig!

  • Grenzen setzen und Freiräume schaffen

  • Wie Sie „Mitdenken“ und „Handeln“ fördern

  • So delegieren Sie Aufgaben

  • So delegieren Sie Verantwortung

  • Wie Sie mit Rückdelegation umgehen

3.5 Umgang mit Konfliktsituationen

  • Konfliktarten und ihre Entstehung

  • Wie man Konflikte rechtzeitig erkennt

  • Lösungsstrategien zur Konfliktbewältigung unter Einbeziehung der Komfortzonen von Menschen: Entscheidungen ohne Verlierer

4. Beispiele und Lösungen

  • Beispiele der Teilnehmer

  • Erarbeitung von Lösungen

5. Innenansichten eines Fußballtrainer

  • Teamspirit
  • Leistungsdruck
  • Erfolg

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, Gruppen oder Bereichsleiter innerbetrieblicher Dienstleister, die ihr Führungsverhalten reflektieren und entwickeln möchten. Es eignet sich grundsätzlich auch für angehende Führungskräfte, die einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Führungstechniken gewinnen wollen. Für die Seminarteilnahme sind erste praktische Führungserfahrungen hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Methoden

Im Seminar werden Inhalte und Ziele interaktiv erarbeitet. Nachdem die theoretischen Grundlagen erarbeitet sind, werden Praxisbeispiele durchgesprochen. Die Teilnehmen suchen gemeinsam nach Lösungsstrategien. Dabei werden Sie vom Referenten durch den moderierten Erfahrungsaustausch mit den anderen Seminarteilnehmern unterstützt. Als Lernmedien kommen unter anderem Flipchart und Metaplan zum Einsatz. Wir verzichten bewusst auf den Einsatz von Videotechniken, werden aber Situationen nachstellen, wenn dies von den Teilnehmern gewünscht wird.

Ihre Referenten

Klaus Gettwart, seit über 15 Jahren im Beratungsumfeld der Informationslogistik tätig. Als Verkaufstrainer wurde er bei der Firma Francotyp-Postalia ausgebildet und erhielt Spezialkenntnisse in der TEN-Strategie. Bei Dr. Robert Henssler lernte er ein universelles Kommunikationsmodell kennen, das er weiterentwickelte und seitdem in vielen Kommunikationsseminaren erfolgreich einsetzt.

Jürgen Rollmann, seinerseits Journalist, war als Torwart mit dem SV Werder Bremen 1991 Deutscher Pokalsieger und gewann 1992 den Europapokal der Pokalsieger. Der erfolgreiche Sportjournalist und Buchautor hat Erfahrung als Manager, Trainer und ist ehemaliger Präsident der Spielergewerkschaft VdV. Er weiß genau, worauf es ankommt, wenn man ein Team erfolgreich auf den Weg bringen will und wird dieses Wissen mit den Seminarteilnehmern teilen.

Termine

Mittwoch, 28. Juni 2017 - Donnerstag, 29. Juni 2017
Seminarbeginn 9.00 Uhr
Seminarende ca. 17.30 Uhr

Veranstaltungsort

Mittwoch, 28. Juni

Sparda-Bank-Hessen-Stadion
Waldemar-Klein-Platz 1
63071 Offenbach

Donnerstag, 29. Juni

DVPT e. V.
Aliceplatz 10
63065 Offenbach

Teilnahmebeitrag

Preis für DVPT-Mitglieder: 1.080,- €*
Preis für Nichtmitglieder: 1.360,- €*

Im Preis enthalten sind: Kursunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen und Teilnahmezertifikat

* Nettopreis zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.

Anmeldung

Mitglied

Mitgliedsnummer (falls zur Hand)

Vor- und Nachname

Firma

Position, Abteilung

Straße Nummer

PLZ, Ort

Telefon

E-Mail

In welcher Form benötigen Sie die Rechnung?

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Ihre Nachricht an uns

Ja, ich akzeptiere die AGB.

Bitte tippen Sie die nebenstehende Zahl in das Feld

Back to Top

Menü