Jury

Wir legen Wert darauf, dass die Juryvertreter aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen. Somit stellen wir die verschiedenen Sichtweisen auf die Projekte sicher.

Die Jury 2016 war mit folgenden Personen besetzt:

Dr. Bernd Block
Leiter Konzeptvorentwicklung & Innovationsmanagement, Volkswagen AG

„Die Nutzung von Daten im und um Fahrzeuge herum liefert zweifellos ein großes Innovationspotenzial. Und da das Thema erst am Anfang steht, gibt es sicher noch viele Anwendungsmöglichkeiten. Ich bin gespannt auf Ihre Ideen …”

Nils Bremer
Chefredakteur, Journal Frankfurt

„Die menschliche Kommunikation wächst durch den Medienwandel exponentiell – da braucht es gute Ideen, um nicht abgehängt zu werden."

Dieter Brockmeyer
Medienfachpublizist und Unternehmensberater
Medien Fach Dienste

„Ich habe den Future Award jetzt bereits zum dritten Mal verfolgt und ich war jedes Mal begeistert von der Qualität und Originalität der Einreichungen. Von daher freut es mich sehr, dieses Mal Teil der Jury sein zu dürfen!”

 

Hiltrud H. Conrad
HIC FILMPR

„Besonders beeindruckt mich, mit welcher Selbstverständlichkeit sich der Nachwuchs bei der Entwicklung seiner Zukunftsideen über disziplinäre Grenzen hinweg setzt. Der Future Award trägt dem in einzigartiger Weise Rechnung. Deshalb freue ich mich, Teil der Jury zu sein.”

Seval Dogan
Marketing Specialist - DACH Region
Business Wire Germany

„Die Future Convention spiegelt den kreativen Geist talentierter junger Menschen wieder, die die Zukunft der Kommunikationsbranche mitgestalten wollen und durch ihre innovativen Projekte hervorheben, was heute fehlt. Es liefert daher Erfahrungen aus erster Hand und einen unschätzbar wertvollen Einblick darüber, wie sich der Markt zukünftig entwickeln könnte. Ein unverzichtbares Event für vorausdenkende PR- und Marketing-Fachleute.”

Jan Flick
Project Manager Innovation Sales
FERRERO MSC GmbH & Co. KG

„Innovationen sind seit jeher ein Erfolgsfaktor für Ferrero – nicht nur in der Produktentwicklung. Daher: Großartig, dass der Future Award junge Menschen zur Auseinandersetzung mit der Zukunft ermutigt; sie inspiriert, neue Antworten zu entwickeln und Träumen Gestalt zu geben. Von der Future Convention 2015 war ich begeistert und bin 2016 gern als Jury-Mitglied dabei.“

Andrea Galle
Vorständin
BKK VBU

„Der Future Award mit seinen Projekten ist immer wieder inspirierend und der branchenübergreifende Austausch tut gut und weitet den Blick. Die Studenten sollen ermutigt werden, Dinge infrage zu stellen, neu zu denken und Ideen zu entwickeln. Mir geht es darum, zu einer gesünderen Zukunft für alle beizutragen und  Lösungen voranzubringen, die die Kommunikation und die Transparenz für die Kunden im Gesundheitssystem unterstützen.“

Michael Grupe
Vorstand
Fink & Fuchs Public Relations AG

„Der Future Award bietet ein beeindruckendes Kaleidoskop aus Trends in den Bereichen Kommunikation und digitale Transformation. Das ist für Fink & Fuchs besonders spannend, schließlich lautet unser Leitmotiv ‚Die Zukunft verstehen‘. Mit der Jury-Tätigkeit können wir so auch unsere Wertschätzung für diese tolle Initiative zum Ausdruck bringen.“


 

Stefan Höltken
Practice Area Manager Network Transformation
Devoteam

„Die Welt von Morgen mit innovativen Ideen, Visionen und Konzepten mitzugestalten, dieses Motto des Future Awards hat mich angesprochen. Junge Menschen, die bereit sind einen Vorschlag für diesen Preis einzureichen, möchte ich unbedingt kennenlernen. Meine Aufgabe als Jury-Mitglied sehe ich unter anderem auch darin, die Potenziale für diese neuen Ideen, Visionen und Konzepte zu erkennen und Plattformen für deren Realisierung aufzuzeigen. Meine langjährigen praxisnahen Erfahrungen aus grundlegenden Umwälzungen und weitgehenden Veränderungsprozessen haben mich für Innovationen offen gemacht. Und, genau dieses Interesse, diese Offenheit für Neues gepaart mit meiner langjährigen Berufserfahrung möchte ich in die Jury des Future Awards einbringen.“

Manuel Kreibich
Assistant Vice President
Deutsche Asset Management

„Der Wandel der Arbeitswelt ist bereits massiv im Gange. Umso mehr brauchen wir in den kommenden Jahren talentierte Köpfe und Querdenker, die an Lösungen, Antworten und Visionen für neue Herausforderungen in technologischer, sozialer und politischer Hinsicht arbeiten. Mit meiner Arbeit und Leidenschaft für die Future Convention möchte ich junge Talente genau dazu motivieren und sie darin unterstützen.“

Regine Meldt
Leitung Kommunikation und Marketing
Museum für Kommunikation Frankfurt

„Ich freue  mich sehr, dass zum 5. Mal der Future Award in unserem Museum prämiert wird und dass ich Teil der Jury dieses spannenden Projektes bin. Besonders interessant sind für mich dabei die innovativen und kreativen Ideen junger Menschen, die zum Nachdenken über zukünftige Entwicklungen anregen und natürlich auch die Frage stellen: Wie verändert sich Kommunikation und wie wirken sich die Erfindungen auf das menschliche Zusammenleben aus? Ein wichtiges Thema, was wir auch hier im Museum in unseren Ausstellungen, Veranstaltungen und Vermittlungsangeboten umsetzen.“

Matthias Müller
stv. Geschäftsführer Unternehmenskommunikation
IHK Frankfurt am Main

„Der Austausch mit jungen Visionären öffnet das Denken. Engagierte Studenten zeigen der Wirtschaft neue Perspektiven. Ich will dazu beitragen, dass aus Ideen Innovationen werden können.”

Matthias Patz
Vice President Innovation & New Ventures
DB Systel

„Kreativität gepaart mit intrinsischer Motivation, eingebettet in unternehmerisches Handeln in einem hoch dynamischen Umfeld, dafür stehe ich ein bei der DB Systel im Bereich New Venture. Ich freue mich sehr, diesem inneren Antrieb auf der Future Convention zu begegnen, neue Impulse zu erhalten und mich dazu mit unserer Erfahrung und dem Umgang mit Innovationen auszutauschen.“

Christoph W. Pohl
Freier Creative Director und Creative Management & Business Consultant

„Helmut Schmidt hat einmal gesagt: ‚Wer eine Vision hat, der soll zum Arzt gehen.‘ Ich hingegen empfehle den DVPT Future Award. Eine geballte Konzentration an visionären Querdenkern und innovativen Projekten findet man nicht oft. Was gibt es aufregenderes als sich heute mit dem Übermorgen zu befassen!”

 
Dolores Reisenauer
Projektmanagerin/Technologie & Zukunft
Hessen Trade & Invest GmbH

„Wirtschaftswachstum zu fördern bedeutet vor allem offen & neugierig Innovationen voranzubringen. Die 140 eingereichten Projekte beim diesjährigen Future Awards zeigen die Innovationskraft & -freude einer neuen Generation und lassen sehr positiv in die Zukunft blicken.“

Wolfgang E. Riegelsberger
Jugendbotschafter, UN Habitat

„Durch Kommunikation entsteht letztlich Gemeinschaft. Die Weltgemeinschaft von morgen wird durch die Kommunikationsideen und -visionen von heute geprägt und ausgeformt werden. Der Future Award lässt diese Entwicklungen erkennen und ermöglicht es so, schon heute die Welt von morgen zu erahnen – und diese durch entsprechende Projektförderung nachhaltig zu gestalten.”


 

Marialejandra Rodriguez
Geschäftsführerin
KALEIDOSCOPE Innovation Consulting

„Der Future Award ist eine Bühne für junge Visionäre, welche die Zukunft mitgestalten möchten. Die Vielfalt der Projekte liefert uns einen unschätzbar wertvollen Einblick darüber, wie wir uns als Gesellschaft entwickeln könnten. Als Jurymitglied freue ich mich darauf neue Entwicklungen, innovative Ideen und Konzepte zu fördern.”

Christian Salow
Geschäftsführer, altii GmbH

„Wir Menschen stehen regelmäßig vor unüberwindlich erscheinenden Problemen. Innovationen führen oft maßgeblich zur Lösung dieser scheinbaren Dilemmata. Was liegt näher als Innovationen zu ermöglichen, zu fördern und konsequent in Innovation zu denken: Future Award!”

 
Sanjay Sauldi
Geschäftsführer, EIMIA International Ltd.

„Deutschland lebt von Innovationen! Es ist daher die Pflicht jedes Bürgers, die innovativen Möglichkeiten jeder Idee zu fördern. Daher unterstütze ich das Projekt Future Award, weil wir dadurch ‚verrückten‘ Ideen, neuen Entwicklungen und innovativen Prozessen auf allen Ebenen ein Gehör verschaffen – und damit den Grundstein für unser aller Zukunft. Ich bin als Jurymitglied sehr gespannt auf alles, was zum Wettbewerb eingereicht wird!”

 
Dr. Natalie Struve
Text-Coach Wissenschaft
wissenschaft-schreiben.de und quest-ion.org

„Die Zukunft wird aus Ideen gemacht: denen, die sich verwirklichen lassen – und denen, die jetzt noch verrückt scheinen. Der Future Award fördert beides, und das macht ihn so spannend!”

 
Thomas Schmitt
Geschäftsführer/CEO, Human Networks GmbH

„Ich bin Jury-Mitglied, da mich der Austausch mit den jungen Gründern interessiert und ich in der Diskussion um Produktchancen, Märkte und Finanzierung gerne Sparringpartner und Unterstützer bin.” 

 
Michael Schneider
Leitung Advisory & Business Management,  Innovation in Group Risk Management
Commerzbank AG

„Auf der diesjährigen Innovationskonferenz in London sagte ein Teilnehmer: ‚Innovation ist das Streben, die Lücke zwischen dem Ist und dem Ideal zu schließen.‘ Ich bin sehr gespannt, welche der eingereichten Ideen und Visionen unsere Lücken zu schließen vermag und freue mich auf die Einreichungen im Rahmen des Future Awards.”

 
Ruth Annette Schriefers
Bereichsleiterin Programme, Medienkompetenz, Medienwirtschaft und Presse, LPR Hessen

„Wer glaubt, eigentlich schon in der Zukunft der Kommunikation zu leben, der sollte sich die Projekte des Future Award ansehen und staunen!”

 
Oliver Schwebel
Geschäftsführer, Wirtschaftsförderung Frankfurt

„Frankfurt ist prädestiniert als Gastgeber für den Future Award, da unsere Stadt laut HWWI/Berenberg-Städteranking 2013 die höchsten Zukunftschancen in Deutschland hat und gleichzeitig alle Kommunikations- und Verkehrswege über die Frankfurter Infrastrukturknoten gehen.”

 

 

Back to Top

Menü